© M. Staudt / grafikfoto.de

ich-helfe.sh


Letzte Aktualisierung
vor 1 Jahr
Rudolf-Kinau-Straße 13-15
22926 Ahrensburg

Kontakt:

01575 27 095 47
Ansprechperson: Axel Fricke
Wir vom "Freundeskreis für Flüchtlinge" möchten den Flüchtlingen und Migranten in Ahrensburg zeigen, dass sie bei uns willkommen sind. Unsere Unterstützung wird dankbar aufgenommen. Wenn man unfreiwillig in ein fremdes Land kommt, dessen Sprache man nicht spricht, freut man sich einfach über jede noch so kleine Hilfe, die wir gerne anbieten:
•Familien- und Sprachpatenschaften
•Deutschunterricht für Kinder und Erwachsene
•Hausaufgaben-Hilfe für Kinder und Erwachsene
•Begleitung bei Behördengängen und Arztbesuchen
•Organisation von Dolmetschern und Übersetzungen
•Versorgung mit Sachspenden
•Gemeinsamer Besuch von Veranstaltungen
•Unterstützung bei Problemen im Alltag
•Hilfe bei der Wohnungssuche / dem Umzug

Wir machen das alles ehrenamtlich und nur so viel, wie es jedem einzelnen möglich ist und Freude bereitet. Für neu ankommende Flüchtlinge suchen wir weitere Unterstützer, die sich als Paten in unserem Freundeskreis engagieren möchten. Für jeweils eine Familie stehen die "neuen Freunde" dann in der ersten Zeit nach der Ankunft in unserer Stadt den Flüchtlingen zur Seite.

Es besteht Bedarf an:

Wohnraum
Kinderbetreuung
Lern- / Lesepate
Deutschunterricht
Transportfahrten
Paten für Einzelpersonen
Afghanisch
Albanisch
Arabisch
Dari
Farsi
Kurdisch
Tigrinisch
Urdu
Russisch